Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Rückenschmerzen können durch viele Ursachen entstehen
© adimas / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Bewegungsmangel häufige Ursache von Rückenschmerzen

Mangelnde Bewegung ist eine häufige Ursache warum der Rücken schmerzt.

Krankhafte Veränderungen am Knochengerüst samt der Bandscheiben machen den kleineren Teil der Ursachen von Rückenschmerzen aus.

Rundrücken durch verkürzte Bauchmuskulatur
© ap_i / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Rundrücken durch chronisch verkürzte Faszien

Ein Rundrücken kann verschiedene Ursachen haben.

Neben krankhaften Veränderungen liegt die Entstehung oft in funktionellen Störungen, beispielsweise chronisch verkürzter Faszien im Bereich der Bauchmuskulatur.

Schulter- und Nackenschmerzen bis hin zu anhaltenden Kopfschmerzen können die Folge sein.

Falsches Alltagsverhalten wie lange, monotone Sitzphasen in gebeugter Haltung begünstigen die Entstehung eines Rundrückens.

Faszien und Rückenschmerzen
© contrastwerkstatt / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Faszien geben Stabililtät - auch im Rücken!

Faszien sind wirklich faszinierend - und ihre Bedeutung für den Bewegungsapparat im Gesamten und für die Entstehung von Rückenschmerzen wird immer klarer.

Während vor Jahren Faszien als Ursache für Rückenschmerzen relativ selten genannt wurden, sind sie der Medizin und bei Spezialisten für Körperstruktur in einem ganzheitlichen Ansatz zur Vermeidung von Rückenschmerzen heutzutage wesentlich geläufiger.

Rückenbeschwerden durch verspannte Muskelen
© ag visuell / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Rückenschmerzen durch Verspannungen

Jährlich leiden etwa 70% aller Deutschen unter Rückenschmerzen.

Die direkten Behandlungskosten sowie indirekte Kosten durch Produktionsausfälle verschlingen jedes Jahr viele Milliarden Euro.

Was sind die Ursachen der Volkskrankheit Nr. 1 Rückenschmerzen?

Faszien Ursache von Rückenbeschwerden
@ nerthuz / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Faszien spielen bei Rückenschmerzen wichtige Rolle

Die Entstehung von Rückenschmerzen lässt sich oft nicht auf einen einzelnen Grund zurückführen. Viele verschiedene Faktoren können gleichzeitig eine Rolle spielen. 

Verklebte Faszien bilden hierbei einen wichtigen Teilaspekt. Sie 

Deshalb möchten wir Dir in diesem Beitrag die Funktionsweise von Faszien näherbringen und aufzeigen warum Faszien mit welchen Folgen verkleben können. 

Zudem liegt uns daran, Dir darauf aufbauend Ideen zu geben wie Du Deine Faszien geschmeidig halten kannst und Rückenbeschwerden vorbeugen kannst. 

Rückenschmerzen durch Stress und verklebte Faszien
© DDRockstar / fotolia.com
ARTIKEL von 
Uta Gotschlich

Gastbeitrag / Werbung

Faszien und Rückenschmerzen

Bewegung ist gut und seit einiger Zeit wissen wir, dass Faszien für Beweglichkeit verantwortlich sind.

Daneben sind Faszien auch unser Sinnesorgan, das über sehr viele Nervenzellen und damit ein großes Empfinden verfügt.

Faszientraining - Gesundheitszentrum am Ostring
© Gesundheitszentrum am Ostring
ARTIKEL von 
Birgit Henrichs

Gastbeitrag / Werbung

Lumbalfaszie Ursache von Rückenschmerzen

Es gibt unterschiedliche Ursachen für Schmerzen im unteren Rücken. Um hier keine Risiken einzugehen ist es erforderlich die Ursache der Schmerzen vom Arzt abzuklären.

Sofern keine ernsthafte Erkrankung dahinter steckt, kann die Ursache in einer verdickten Lumbalfaszie liegen.  

Beim Verlust der Elastizität verfilzt das ursprünglich wellenförmige Gewebe, verdickt sich, wird unbeweglich und fest. Gezielte Belastungen führen langfristig wieder zu einer deutlichen Wellenstruktur. Elastizität und Spannkraft steigen!

Faszientraining - Gesundheitszentrum am Ostring
© Gesundheitszentrum am Ostring
ARTIKEL von 
Birgit Henrichs

Gastbeitrag / Werbung

Wiederentdecktes Rückentraining

Faszientraining ist keine neue Erfindung. Es ist eher eine Wieder-Entdeckung.

Denn altbekannte und zum Teil "verbotene" Trainingselemente erhalten durch neue Erkenntnisse wieder Bedeutung und finden Platz in aktuellen Trainingsempfehlungen. 

Faszientraining - Gesundheitszentrum am Ostring
© Gesundheitszentrum am Ostring
ARTIKEL von 
Birgit Henrichs

Das menschliche kollagene Bindegewebe zieht sich als ein einziges zusammenhängendes Netzwerk durch den ganzen Körper.

Es ist das weiße "Verpackungsmaterial" des Muskels, dem man bisher keine Beachtung geschenkt hat.

Seiten

Auf unsere Partner kannst Du zählen

Equilibrium State - Faszientraining und Mentaltraining Düsseldorf
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Meerbusch
Chiropraktik Praxis Frankfurt
Rehazentrum MED4SPORTS - Wiesbaden
karmakarma - Yogaschule Düsseldorf - Rückengesundheit
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Düsseldorf
Betten Füger - hochwertige Matratzen, Boxspringbetten und Bettgestelle in Ettlingen
Therapie & Training Auer - in Ettlingen
Personal Trainer Michael Hambloch - Neuss Düsseldorf
QIMOTO - Praxis für Sportmedizin und Orthopädie
Pilates Powerhouse Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Oberkassel
Impulse Gesundheitszentrum in Ettlingen
Yogimotion - Yoga in Neuss - Rückenschmerzen vermeiden
balance - Medizinisches Gesundheitszentrum Ettlingen
orthoKonzept - orthopädische Schuheinlagen Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Premiumpilates® Frankfurt - ganzheitliches Pilatestraining auf höchstem individuellem Niveau
Jörg Linder - Aktiv Training
Feederle - Experte für Bürostühle, Ergonomie und richtig sitzen in Karlsruhe
Sanitätshaus Renovatio GmbH - Einlagen aus Mönchengladbach
Yogato I Yoga in Neuss, Kempen und Umgebung
Gesundheitszentrum am Ostring - Rückengesundheit