Direkt zum Inhalt

Rücken schonen im Alltag

Rückenbeschwerden vermeiden durch richtiges Alltagsverhalten

Sie sind hier

Nackenstützkissen Rückenbeschwerden vermeiden
© euthymia / fotolia.com
ARTIKEL von 
Cornelia Grawe

Jeder Mensch ist individuell. Dies gilt sowohl für die Ergonomie als auch das Schlafverhalten. 

Nackenstützkissen können helfen, den unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Auf was gilt es dabei zu achten?

Bürostuhl richtig einstellen und Rückenbeschwerden vermeiden
© AR / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Du sitzt täglich viel Stunden im Büro? Dann solltest Du die variable Einstellung Deines Bürostuhls überprüfen. 

Zudem solltest Du Sitzphasen bewusst unterbrechen und Deine Rücken-, Bein- und Nackenmuskulatur schonen. 

dynamisches Sitzen kann helfen, Rückenschmerzen zu vermeiden
© endostock / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Im Sitzen in Bewegung bleiben

Statisches Sitzen kann zu Muskelverspannungen und Rückenbeschwerden führen. 

Wer viel sitzt, sollte im Sitzen in Bewegung bleiben und auf die Einstellung seines Schreibtisches und Bürostuhls achten.

Dynamisches Sitzen kann Rückenschmerzen vorbeugen. 

EMS-Training zur Stärkung der Rückenmuskulatur
© V&P Photo Studio
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Muskelaufbau mit EMS

Elektrostimulationstraining (EMS) gibt es schon lange und wird in der Physiotherpie zum Muskelaufbau genutzt. 

Leistunssportler machten sich die Methoe zunutze. Wie funktioniert diese effiziente Trainingsmethode?

Schuheinlagen wirken Fehlstellungen entgegen und können Rückenschmerzen vermeiden
© grafikplusfoto / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Fehlstellungen in den Füßen Ursache von Rückenbeschwerden

Fehlstehlungen am Bewegungsapparat können Rückenbeschwerden verursachen. Diese gilt auch für Füße.

Und so hängen Deine Füße und Dein Rücken hängen enger zusammen als Du Dir dies vermutlich vorstellst. 

Unterfederun, Kissen und Matratze gehören zusammen
© Alterfalter / fotolia.com
ARTIKEL von 
Cornelia Grawe

Nicht nur Matratze wichtig

Deine passende Matratze kann einen Beitrag zur Vermeidung von Rückenschmerzen leisten. Eine durchgelegene Matratze hingegen kann zu Rückenschmerzen speziell im unteren Rückenbereich führen.

Deine Matratze wiederum erhält ihre Stabiliät durch eine passende Unterfederung. 

Welche Rolle spielt diese genau und worauf solltest Du bei der Auswahl achten?

Kissen gegen Rückenschmerzen
© lenets_tan / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Kissen leisten Kopfarbeit - soviel steht fest!

Im Vergleich zur Matratze nehmen sie deutlich weniger Raum ein und kosten natürlich auch weniger.

Und genau deshalb solltest Du an dieser Stelle nicht sparen. 

Matratze Ursache für Rückenschmerzen
© geografika / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Wie finde ich die passende Matratze gegen Rückenschmerzen?

Wenn Du Dir diese Frage stellst, bist Du bereits einen wichtigen Schritt weiter!

Matratzen führen trotz der hohen Bedeutung für die Vermeidung von Rückenschmerzen ein stiefmütterliches Dasein.

Yoga kann bei der Vermeidung von Rückenschmerzen zuträglich sein!
© Photographee.eu / fotolia.com
ARTIKEL von 
Stefan Füger

Kann Yoga helfen, Rückenschmerzen zu vermeiden?

Yoga kann helfen, Rückenschmerzen zu vermeiden, sagen wissenschaftliche Studien. Wie andere gezielte Dehnübungen auch kann Yoga einen Beitrag leisten, Rückenschmerzen zu lindern.

Seiten

Meistgelesen

© Konstantin Yuganov / fotolia.com
ausreichend Schlaf ist für Bandscheiben wichtig
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Bandscheiben erholen sich in Ruhephasen. Die passende Schlafposition bildet im wahrsten Sinne des Wortes die Basis für die Erholung Deiner Bandscheiben.

Was genau passiert mit Deinen Bandscheiben im Schlaf und was solltest Du über Matratzen, Unterfederung und Kissen wissen?

© underdogstudios / fotolia.com
Rückenschmerzen durch das Lendenwirbelsyndrom
Unterer Rückenbereich oft anfällig Dank Bewegungsarmut

Das Lendenwirbelsyndrom kann Schmerzen am unteren Rücken hervorrufen - in der aktuen Form auch Hexenschuss genannt.

Welche Beschwerden können auftreten? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Wie kannst Du vorbeugen?

 

© drubig-photo / fotolia.com
Verschiedene Matratzentypen mit unterschiedlichen Eigenschaften
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Nicht jeder Matratzentyp passt zur schlafenden Person. Was ist der richtige Matratzentyp für Dich?

Finde es heraus! Wir erklären Dir welche Arten von Matratzen es gibt und und wie Kissen und Matratze zusammenspielen!

 

Auf unsere Partner kannst Du zählen

NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Meerbusch
Yogato I Yoga in Neuss, Kempen und Umgebung
Equilibrium State - Faszientraining und Mentaltraining Düsseldorf
Gesundheitszentrum am Ostring - Rückengesundheit
QIMOTO - Praxis für Sportmedizin und Orthopädie
Therapie & Training Auer - in Ettlingen
Impulse Gesundheitszentrum in Ettlingen
Rehazentrum MED4SPORTS - Wiesbaden
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Oberkassel
balance - Medizinisches Gesundheitszentrum Ettlingen
Personal Trainer Michael Hambloch - Neuss Düsseldorf
Feederle - Experte für Bürostühle, Ergonomie und richtig sitzen in Karlsruhe
Chiropraktik Praxis Frankfurt
Sanitätshaus Renovatio GmbH - Einlagen aus Mönchengladbach
Betten Füger - hochwertige Matratzen, Boxspringbetten und Bettgestelle in Ettlingen
Jörg Linder - Aktiv Training
karmakarma - Yogaschule Düsseldorf - Rückengesundheit
Pilates Powerhouse Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Düsseldorf
orthoKonzept - orthopädische Schuheinlagen Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Yogimotion - Yoga in Neuss - Rückenschmerzen vermeiden
Premiumpilates® Frankfurt - ganzheitliches Pilatestraining auf höchstem individuellem Niveau