Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Auf die Haltung kommt es an

Rücken schonen in Alltag


Radfahren

ARTIKEL von Stefan Füger | 10.05.2015

Wie hängen Radfahren und Rückenschmerzen zusammen?

Sport und Bewegung allgemein, z.B. Radfahren, spielen bei der Vermeidung von Rückenschmerzen eine Rolle. 

Aus unserer Sicht liegt in vorbeugenden Maßnahmen ein wesentlicher Schlüssel zu mehr Wohlsein und weniger Rückenschmerzen

Wie hängen Radfahren udn Rückenschmerz zusammen. Worauf gilt es bei Auswahl bzw. der Einstellung Deines Fahrrades zu achten? 

Wie bei der Auswahl der passenden Matratze samt Unterfederung und Kissen oder bei der Einstellung des Bürostuhls heißt die Maxime: die Haltung auf dem Fahrrad sollte die natürliche Doppel-S-Form der Wirbelsäule ermöglichen.

Um dies zu erreichen empfehlen Experten eine leicht nach vorne gebeugte Sitzhaltung. Eine zu extreme Haltung ähnlich eines Radrennfahrers hat hier nichts zu suchen.

Denn je weiter Du Dich nach vorne beugst, je mehr musst Du den Kopf anheben, um im Straßenverkehr den nötigen Überblick zu behalten.

Beim Schwimmsport, ebenfalls grundsätzlich gut für Deinen Rücken, haben wir deshalb Brustschwimmen wegen möglicher Belastung für Nacken- und Halswirbelsäule ausgeschlossen. 

Abgesehen von der passenden Größe des Fahrrades sind die Position von Lenker und Sattel die im wahrsten Sinn des Wortes wesentlichen Stellschrauben zur Erreichung der gewünschten Haltung.

Die Einstellung des Sattels muss das Becken so lagern, dass es beim Treten nicht zur jeweiligen Seite wegkippt. Die Knie sollten selbst im tiefsten Punkt des Pedals immer noch leicht angewinkelt sein.

Der Lenker soll nicht zum Abstützen dienen, sondern bei lockerer Haltung die oben beschriebene Haltung ermöglichen. Individuelle Möglichkeiten, den Lenker in Höhe und Kippneigung zu adjustieren sind hilfreich.

Wie immer bei unseren Einschätzungen:   wer beim Fahrradfahren Schmerzen bekommt, sollte die Einstellung nochmals von einem Experten überprüfen lassen und ggf. einen Arzt aufsuchen. Bei akuten Rückenschmerzen ist jegliche körperliche Betätigung natürlich im Vorfeld mit einem Arzt abzustimmen. 

  • Fahrradfahren kann sowohl für Herz- und Kreislauf, wie auch für Stressabbau und die Vermeidung von Rückenschmerzen gut tun.
  • Die Einstellung der verschiedenen Komponenten des Fahrrades soll die natürlich Doppel-S-Form der Wirbelsäule ermöglichen.
  • Der Sattel soll so eingestellt sein, dass das Becken beim Treten nicht seitlich wegkippen kann und das Knie nie komplett durchgestreckt ist.
  • Höhe und Position des Lenkers sollte erreichbar sein, ohne sich übermäßig nach vorne beugen zu müssen. 
Mehr zum Thema findest Du hier:

Zur Verfügung gestellte Informationen ersetzen keine individuelle Beratung und Untersuchung durch einen Arzt. Sie sind mit dessen Diagnose nicht gleichzusetzen.

Die Informationen sind nicht dafür da, Ferndiagnosen zu stellen oder konkrete Behandlungsmethoden für den Einzelfall zu empfehlen.

In Kommentar- und Forenbeiträgen enthaltene Hinweise ersetzen ärztlichen Rat nicht.

Auf unsere Partner kannst Du zählen

karmakarma - Yogaschule Düsseldorf - Rückengesundheit
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Oberkassel
Pilates Powerhouse Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Sanitätshaus Renovatio GmbH - Einlagen aus Mönchengladbach
Feederle - Experte für Bürostühle, Ergonomie und richtig sitzen in Karlsruhe
Yogato I Yoga in Neuss, Kempen und Umgebung
Personal Trainer Michael Hambloch - Neuss Düsseldorf
Yogimotion - Yoga in Neuss - Rückenschmerzen vermeiden
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Meerbusch
Gesundheitszentrum am Ostring - Rückengesundheit
balance - Medizinisches Gesundheitszentrum Ettlingen
Therapie & Training Auer - in Ettlingen
orthoKonzept - orthopädische Schuheinlagen Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Premiumpilates® Frankfurt - ganzheitliches Pilatestraining auf höchstem individuellem Niveau
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Düsseldorf
Jörg Linder - Aktiv Training
Chiropraktik Praxis Frankfurt
Rehazentrum MED4SPORTS - Wiesbaden
Impulse Gesundheitszentrum in Ettlingen
Betten Füger - hochwertige Matratzen, Boxspringbetten und Bettgestelle in Ettlingen
QIMOTO - Praxis für Sportmedizin und Orthopädie
Equilibrium State - Faszientraining und Mentaltraining Düsseldorf