Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Rückenbeschwerden durch Tornister


Wann überlastet der Schulranzen den Kinderrücken?

ARTIKEL von Stefan Füger | 17.07.2016

Rückenbeschwerden bei Kindern

Die im wahrsten Sinn des Wortes schwerste Aufgabe des Tages ertragen Schulkindern teils schon vor der ersten Unterrichtsstunde: ein schwerer Schulranzen. 

Wann ist der Tornister tatsächlich zu schwer für den Kinderrücken? Lässt sich dieser Zusammenhang zwischen Gewicht und Belastung der Wirbelsäule überhaupt eindeutig herstellen?

Gewichtsgrenzen Tornister kritisch hinterfragen

In Deutschland regelt die DIN-Norm 58124 u.a. Anforderungen an Aufbau, Beschaffenheit und Verkehrssicherheit. Neben Vorgaben wie z.B. der Mindestflläche an fluoreszierendem Material, spielt auch Ergonomie eine Rolle. 

Bis August 2010 galt als Faustregel, dass der gefüllte Tornister nicht mehr als 10% des Körpergewicht des Kindes wiegen solle. Die Empfehlung entfiel jedoch im Rahmen ihrer Überarbeitung im September 2010. Dem bisherigen Grenzwert widersprach die Studie "Kid Check" der Universität des Saarlandes.

Die ursprüngliche Gewichtsgrenze stammt womöglich aus Zeiten vor dem ersten Weltkrieg. Sie bezog sich auf das maximale Tornistergewicht bei Langstreckenmärschen von Rekruten. Beim Durchblick wissenschaftlicher Publikationen, die den Zusammhang zwischen Rückenschmerzen und Schulranzen thematisieren lässt sich keine eindeutige Rechtfertigung herauslesen. 

Schulranzen bei Kindern einer von mehreren Gründen für Rückenschmerzen

Dies soll natürlich nicht den Eindruck erwecken, dass das Gewicht des Schulranzens völlig irrelevant sei. Mit steigendem Gewicht des Schulranzens können für Kinder Rückenprobleme durchaus zunehmen. Eine Studie der University of California schlussfolgert, dass bereits ab 20% des Körpergewichts negative Folgen für Bandscheiben und Form der Wirbelsäule der Kinder entstünden. 

Jedoch spielen viele Faktoren für die Enstehung von Rückenschmerzen bei Kindern eine wichtige Rolle, die sich nicht mit einer einzigen Norm gänzlich abdecken lassen.

Ausgedehnte Sitzphasen in der Schule oder bei den Hausaufgaben führen zu einem regelrechten Bewegungsmangel bei Kindern. Dass in einem derartigen Umfeld ein schwerer Schulranzen die Situation nicht verbessert, versteht sich von selbst.

Insofern erscheinen ausreichend Bewegung und Sport, gute Ernährung, ein passender Scheibtisch etc.zumindest genauso relevant für die Vermeidung von Rückenbeschwerden bei Kindern wie das Gewicht des Tornisters.

Tipps zu Auswahl und Nutzung der Schultasche

Dennoch könnten folgende Überlegungen bei der Auswahl des Tornisters Eingang finden

  • Probetragen: die Schultasche muss sitzen. Ein ergonomisch geformtes Rückenteil kann helfen. 
  • Gewicht: idealerweise sollte Dein Kind einen gefüllten Schulranzen ausprobieren.
  • Nutzbarkeit: Dein Kind sollte den Tornister ohne Fremde Hilfe einfach auf- und abziehen können und sich mit dem Gewicht wohlfühlen.
  • Gewichtsverteilung: schwere Gegenstände, z.B. große Schulbücher, sollten in Fächern nahe am Rücken plazierbar sein.
  • Sicherheitsnormen: die Norm hinsichtlich Reflektoren, Farben etc. findet sich oben im Text.
  • Tragegurte: sie sollten ca. vier Zentimeter breit, einfach auf die ergonomischen Bedürfnisse des Kindes einstellbar sein und eng am Körper sitzen.

Du solltest zudem darauf achten, dass Dein Kind täglich lediglich die benötigten Materialien zur Schule mitnimmt. Regelmäßiges Ausräumen des Schulranzens beschränkt das Gewicht auf das Nötigste.

Verwandte Artikel
Rückenblog Themen

Meistgelesen

© Konstantin Yuganov / fotolia.com
ausreichend Schlaf ist für Bandscheiben wichtig
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Bandscheiben erholen sich in Ruhephasen. Die passende Schlafposition bildet im wahrsten Sinne des Wortes die Basis für die Erholung Deiner Bandscheiben.

Was genau passiert mit Deinen Bandscheiben im Schlaf und was solltest Du über Matratzen, Unterfederung und Kissen wissen?

© underdogstudios / fotolia.com
Rückenschmerzen durch das Lendenwirbelsyndrom
Unterer Rückenbereich oft anfällig Dank Bewegungsarmut

Das Lendenwirbelsyndrom kann Schmerzen am unteren Rücken hervorrufen - in der aktuen Form auch Hexenschuss genannt.

Welche Beschwerden können auftreten? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Wie kannst Du vorbeugen?

 

© drubig-photo / fotolia.com
Verschiedene Matratzentypen mit unterschiedlichen Eigenschaften
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Nicht jeder Matratzentyp passt zur schlafenden Person. Was ist der richtige Matratzentyp für Dich?

Finde es heraus! Wir erklären Dir welche Arten von Matratzen es gibt und und wie Kissen und Matratze zusammenspielen!

 

Zur Verfügung gestellte Informationen ersetzen keine individuelle Beratung und Untersuchung durch einen Arzt. Sie sind mit dessen Diagnose nicht gleichzusetzen.

Die Informationen sind nicht dafür da, Ferndiagnosen zu stellen oder konkrete Behandlungsmethoden für den Einzelfall zu empfehlen.

In Kommentar- und Forenbeiträgen enthaltene Hinweise ersetzen ärztlichen Rat nicht.

Auf unsere Partner kannst Du zählen

Sanitätshaus Renovatio GmbH - Einlagen aus Mönchengladbach
Chiropraktik Praxis Frankfurt
Premiumpilates® Frankfurt - ganzheitliches Pilatestraining auf höchstem individuellem Niveau
Pilates Powerhouse Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Therapie & Training Auer - in Ettlingen
Jörg Linder - Aktiv Training
Betten Füger - hochwertige Matratzen, Boxspringbetten und Bettgestelle in Ettlingen
Rehazentrum MED4SPORTS - Wiesbaden
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Düsseldorf
Personal Trainer Michael Hambloch - Neuss Düsseldorf
Yogato I Yoga in Neuss, Kempen und Umgebung
Impulse Gesundheitszentrum in Ettlingen
QIMOTO - Praxis für Sportmedizin und Orthopädie
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Oberkassel
Feederle - Experte für Bürostühle, Ergonomie und richtig sitzen in Karlsruhe
Gesundheitszentrum am Ostring - Rückengesundheit
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Meerbusch
Yogimotion - Yoga in Neuss - Rückenschmerzen vermeiden
Equilibrium State - Faszientraining und Mentaltraining Düsseldorf
karmakarma - Yogaschule Düsseldorf - Rückengesundheit
balance - Medizinisches Gesundheitszentrum Ettlingen
orthoKonzept - orthopädische Schuheinlagen Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden