Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Shiatsu zur Vermeidung von Rückenschmerzen?

Stress und Rueckenschmerzen


Entspannung ebenso wichtig für die Vermeidung von Rückenschmerzen wie Bewegung!

ARTIKEL von Stefan Füger | 24.09.2014

Entspannung für Deinen Rücken! 

Von Japan aus hat sich Shiatsu in den letzten 50 Jahren in den USA und Europa verbreitet und eigenständig weiter entwickelt.

Was solltest Du im Zusammenhang mit der Vorbeugung vor Rückenschmerzen wissen?

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körperarbeit, die fest in der fernöstliche Philosophie, Heil- und Lebenskunde  verwurzelt ist und von dem Wissen ausgeht, dass die Lebensenergie (Qi) durch die Energiebahnen (Meridiane) fließt. Ist die Energie blockiert, fühlt sich der Mensch nicht wohl. Ein ungehinderter Energiefluss bedeutet dabei ein seelisches, geistiges und körperliches Wohlergehen. Im Mittelpunkt von Shiatsu steht die achtsame Berührung. Durch tiefen, achtsamen Druck mit Daumen oder Ellbogen auf die Meridiane, wird die stagnierte Energie zum Fließen und dadurch die Selbstheilungskräfte angeregt.

Shiatsu …

  • dient der Entspannung und wirkt gegen Alltagsstress
  • kann das Wohlbefinden stärken
  • kann die Beweglichkeit fördern
  • unterstützt persönliche Prozesse

Rückenschmerzen sind nicht gleich Rückenschmerzen. Obwohl es häufige Muster gibt und typische Ursachen, die nahezu immer eine Rolle spielen, entsteht doch jeder Schmerz am Rücken in einer konkreten Lebenssituation mit einmaligen individuellen seelischen und körperlichen Mustern. Schmerz gehört zu den subjektivsten Phänomenen des Lebens, objektiv scheint es ihn gar nicht zu geben. Die gleichen physiologischen Nervenimpulse können von der einen Person als vernichtender Schmerz erlebt werden, während sie von anderen einem Achselzucken abgetan werden. Je stärker ein Mensch unter seinen Beschwerden leidet, umso ausgeprägter ist zumeist die emotionale Komponente.

[RUECKENTIPP-01]

Die Einteilung von Erkrankungen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist eine gänzlich andere als in der klassischen Schulmedizin, da ja die Diagnostik auf bestimmte energetische Zustände abzielt und nicht auf fassbare, organische Veränderungen. Den Meridianen werden zwar bestimmte Organe zugeordnet aber sie entsprechen jedoch nicht den Vorstellungen der Organe in der westlichen Schulmedizin.

So gibt es in der TCM den Lungen, Dickdarm-, Milz-, Magen-, Herz-, Dünndarm-,Herzkreislauf-, Dreifacherwärmer-, Blasen-, Nieren-, Gallenblasen- oder Lebermeridian, ohne dass eine reale Beziehung zu diesen Organen vorhanden wäre.

Da am Rücken der Blasen-, Nieren, Dünndarm- und auch der Dreifacherwärmer-Meridian vorhanden sind, ist das Ziel einer Shiatsu-Behandlung  zu stabilisieren, harmonisieren und den Energiefluss anzuregen.

Verwandte Artikel
Bild: © Coloures-Pic / fotolia.com
„Stress, lass nach“- Stress und Rückenschmerzen
Bild: © Yeko Photo Studio / fotolia.com
Yoga gegen Rückenschmerzen

Meistgelesen

© Konstantin Yuganov / fotolia.com
ausreichend Schlaf ist für Bandscheiben wichtig
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Bandscheiben erholen sich in Ruhephasen. Die passende Schlafposition bildet im wahrsten Sinne des Wortes die Basis für die Erholung Deiner Bandscheiben.

Was genau passiert mit Deinen Bandscheiben im Schlaf und was solltest Du über Matratzen, Unterfederung und Kissen wissen?

© underdogstudios / fotolia.com
Rückenschmerzen durch das Lendenwirbelsyndrom
Unterer Rückenbereich oft anfällig Dank Bewegungsarmut

Das Lendenwirbelsyndrom kann Schmerzen am unteren Rücken hervorrufen - in der aktuen Form auch Hexenschuss genannt.

Welche Beschwerden können auftreten? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Wie kannst Du vorbeugen?

 

© drubig-photo / fotolia.com
Verschiedene Matratzentypen mit unterschiedlichen Eigenschaften
Matratzen gegen Rückenschmerzen

Nicht jeder Matratzentyp passt zur schlafenden Person. Was ist der richtige Matratzentyp für Dich?

Finde es heraus! Wir erklären Dir welche Arten von Matratzen es gibt und und wie Kissen und Matratze zusammenspielen!

 

Zur Verfügung gestellte Informationen ersetzen keine individuelle Beratung und Untersuchung durch einen Arzt. Sie sind mit dessen Diagnose nicht gleichzusetzen.

Die Informationen sind nicht dafür da, Ferndiagnosen zu stellen oder konkrete Behandlungsmethoden für den Einzelfall zu empfehlen.

In Kommentar- und Forenbeiträgen enthaltene Hinweise ersetzen ärztlichen Rat nicht.

Auf unsere Partner kannst Du zählen

Personal Trainer Michael Hambloch - Neuss Düsseldorf
Betten Füger - hochwertige Matratzen, Boxspringbetten und Bettgestelle in Ettlingen
Equilibrium State - Faszientraining und Mentaltraining Düsseldorf
Yogato I Yoga in Neuss, Kempen und Umgebung
Therapie & Training Auer - in Ettlingen
karmakarma - Yogaschule Düsseldorf - Rückengesundheit
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Oberkassel
Yogimotion - Yoga in Neuss - Rückenschmerzen vermeiden
Sanitätshaus Renovatio GmbH - Einlagen aus Mönchengladbach
QIMOTO - Praxis für Sportmedizin und Orthopädie
Chiropraktik Praxis Frankfurt
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Meerbusch
Jörg Linder - Aktiv Training
Premiumpilates® Frankfurt - ganzheitliches Pilatestraining auf höchstem individuellem Niveau
Feederle - Experte für Bürostühle, Ergonomie und richtig sitzen in Karlsruhe
Impulse Gesundheitszentrum in Ettlingen
Rehazentrum MED4SPORTS - Wiesbaden
orthoKonzept - orthopädische Schuheinlagen Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Pilates Powerhouse Karlsruhe - Rückenschmerzen vermeiden
Gesundheitszentrum am Ostring - Rückengesundheit
balance - Medizinisches Gesundheitszentrum Ettlingen
NEOGYM - EMS-Training (Elektro-Muskel-Stimulation) - Düsseldorf